Sächsische Bücherschau

Japanisches Palais, Palaisplatz 11, Dresden

21.11.–27.11.2015

10:00–18:00 Uhr

Ausstellung, Buchverkauf, Lesungen

www.saechsische-buecherschau.de

Eintritt frei
Verweis zu sachsen.de

Sachsen – eine von jeher starke Wirtschaftsregion ist schon immer auch ein wichtiges „Buch-Land“, mit schöpferischen und innovativen Verlagen. Um die Vielfalt dieser Unternehmen und ihre Entwicklung in den letzten Jahren zu zeigen, wird es vom 21. bis 27. November 2015 erstmalig eine Bücherschau im Japanischen Palais in Dresden geben, auf der sich täglich ab 10 Uhr 45 sächsische Verlage mit ihren Neuerscheinungen und einem umfangreichen Lesungsprogramm präsentieren. Der Eintritt ist frei. Vor Ort können auch Bücher gekauft werden, für das leibliche Wohl sorgt ein kleines Café.


Möglich ist die Organisation seitens des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Landesverband Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen e V. durch die Förderung des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und durch die freundliche Unterstützung durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst sowie der Städtischen Bibliotheken Dresden.